Publikationsliste der Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen des

Büros für Naturschutz, Ökologie & Landbau

(Stand: Mai 2020)

 

2020

FISCHER, P., BÜLTMANN, H., Hotze, C., Thiel, H. (2020): Neufund des Jura-Streifenfarnes (Asplenium fontanum) in Hessen an einem durch Klettersport gefährdeten Fels-Standort. – Botanik und Naturschutz in Hessen 32: 119–131, Frankfurt am Main.

 

2014

FISCHER, P., BÜLTMANN, H., DRACHENFELS, O. v., HEINKEN, T., WAESCH, G. (2014): Rückgang der Flechten-Kiefernwälder in Niedersachsen seit 1990. – Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen 34(1): 54-65. Hannover.

 

2013

FISCHER, P., BÜLTMANN, H., MEYER, P., WAESCH, G. (2013): Entwicklung der Bodenvegetation im Flechten-Kiefernwald. – AFZ-DerWald 10: 32-33.

 

2011

GÜNZL, B., RÜTHER, C., BUSCH, W. (2011): Das Birkenseemoor im Schönbuch (Baden-Württemberg) – Flora und Vegetation des Moores. – Jh. Ges. Naturkde. Württemberg 167: 247-270. Stuttgart.

 

2009

FISCHER, P., HEINKEN, T., MEYER, P., SCHMIDT, M., WAESCH, G. (2009): Zur Abgrenzung und Situation des FFH-Lebensraumtyps "Mitteleuropäische Flechten-Kiefernwälder" (91TO) in Deutschland. – Natur und Landschaft 84(6): 281-287. Stuttgart.

HOTZE, C., VAN ELSEN, T., HAASE, T., HEß, J., OTTO, M. (2009): Ackerwildkraut-Blühstreifen zur Integration autochthoner Ackerwildkräuter in ökologisch bewirtschaftete Ackerflächen. – Beitr. 10. Wiss.-Tagung Ökol. Landbau (Band1): 426-429, Zürich.

SCHIFFER, K.-J., HOTZE, C. (2009): Hühner halten artgerecht und natürlich. – Stuttgart, Franckh-Kosmos, 171S.

 

2008

SCHMIDT, M., FISCHER, P., GÜNZL, B., HEINKEN, T., KELM, H.-J., MEYER, P., PRÜTER, J., WAESCH, G. (2008): Flechten-Kiefernwälder – Artenvielfalt durch alte Nutzungsformen? – AFZ-Der Wald 8: 424-425. München.

HOTZE, C. (2008): Die Kalkmagerrasen bei Roßbach, Dohrenbach und Ellingerode. – In Witzenhausen im Werraland Persönlichkeiten, Geschichte, Naturkunde. – Werratalverein Witzenhausen.

VAN ELSEN, T., HOTZE, C. (2008): Die Integration autochthoner Ackerwildkräuter und der Kornrade in Blühstreifenmischungen für den Ökologischen Landbau. – Journal of Plant Diseases and Protection, Special Issue XXI, 373-378, ISSN 1868-4051. Ulmer, Stuttgart.

 

2007

SCHMIDT, M., FISCHER, P., BECKER, C. (2007): Zur Herkunft von Pflanzenarten anthropo-zoogener Kalk-Halbtrockenrasen Mitteleuropas – Überlegungen am Beispiel des nördlichen deutschen Hügel- und Berglandes. – Hercynia N. F. 40: 257-267.

OHEIMB, G. v., SCHMIDT, M., KRIEBITZSCH, W.-U. (2007): Waldflächenentwicklung in Schleswig-Holstein im Laufe der letzten 250 Jahre und ihre Bedeutung für die Verbreitung seltener Gefäßpflanzenarten. – Tuexenia 27 (eingereicht).

 

2006

BERGMEIER, E., DIMOPOULOS, P., FISCHER, P. (2006): Monitoring und Management von Lebensraumtypen und Pflanzenarten der FFH-Richtlinie in Griechenland – Grundlagen, Empfehlungen und Perspektiven. – Naturschutz und Biologische Vielfalt 26: 245-262. Bonn-Bad Godesberg.

DENGLER, J., FISCHER, P., HÄRDTLE, W. (2006): Flusslandschaft zwischen Radegast und Dömitz (Elbeexkursion 1). – In: Härdtle, W., Horst, K., Prüter. J.: Flora und Vegetation im nordöstlichen Niedersachsen. – Jahrbuch des Naturwissenschaftlichen Vereins für das Fürstentum Lüneburg Sonderheft 1: 69-77. Lüneburg.

DIMOPOULOS, P., BERGMEIER, E., FISCHER, P. (2006a): Monitoring and Conservation Status Assessment of Habitat types in Greece: Fundamentals and exemplary cases. – Annali di Botanica nuova serie Vol. V.

DIMOPOULOS, P., BERGMEIER, E., FISCHER, P. (2006b): Natura 2000 Habitat types of Greece evaluated in the light of distribution, threat and responsibility. – Biology and Environment: Proceedings of the Royal Irish Academy Vol. 106B No 3: 175-187.

DIMOPOULOS, P., BERGMEIER, E., THEODOROPOULOS, K., FISCHER, P., TSIAFOULI, M. (2006): Monitoring Guide for Habitat types and plant species in the Natura 2000 sites of Greece with Management Institutions. – University of Ioannina and Hellenic Ministry of the Environment, Physical Planning & Public Works. Agrinio, Greece. 170 S.

FISCHER, P., KAISER, H., WAESCH, G., HOTZE, C., VON HAAREN, J. (2006): Regionale Methodenerprobung für wertvolles Grünland in der niedersächsischen Elbtalaue. – NNA Bericht 19(1). Schneverdingen.

GÜNZL, B., FISCHER, P. (2006): Leben auf den Urwaldriesen – die Flechten. – Beitrag im Buchprojekt "Baumriesen und Adlerfarn. – Der Urwald-Sababurg im Reinhardswald": 87-92. Kassel.

HEINKEN, T., SCHMIDT, M., OHEIMB, G. v., KRIEBITZSCH, W.-U., ELLENBERG, H. (2006): Soil seed banks near rubbing trees indicate dispersal of plant species into forests by wild boar. – Basic Appl. Ecol. 7(1): 31-44.

HOTZE, C., VAN ELSEN, T. (2006): Ackerwildkräuter konventionell und biologisch bewirtschafteter Äcker im östlichen Meißnervorland – Entwicklung in den letzten 30 Jahren. – Journal of Plant Diseases and Protection, Special Issue XX, 547-555, ISSN 1861-4051. Ulmer Stuttgart.

RAPP, H.-J., SCHMIDT, M. Hg. (2006): Baumriesen und Adlerfarn – Der "Urwald Sababurg" im Reinhardswald. – euregioverlag Kassel. 192 S.

SCHMIDT, M. (2006): Vom Hutewald zum "Urwald". – Beitrag im Buchprojekt "Baumriesen und Adlerfarn. – Der Urwald-Sababurg im Reinhardswald": S. 35-45. Kassel.

SCHMIDT, M. (2006): Nur Adlerfarn und Pfeifengras? – Flora und Vegetation. – Beitrag im Buchprojekt "Baumriesen und Adlerfarn. – Der Urwald-Sababurg im Reinhardswald": S. 67-81. Kassel.

SCHMIDT, M., BECKER, C., FISCHER, P., PREUSCHHOF, B. (2006): Vegetationsökologisches Dauerflächen-Monitoring in einer beweideten Hutelandschaft: Das „Hühnerfeld“ im Kaufunger Wald. – BfN-Skripte 178: 177-180. Bonn-Bad Godesberg.

WAESCH, G., FISCHER, P., SCHMIDT, M. (2006): Erstnachweis von Sarcoscypha coccinea (SCOP.: FR.) LAMB. in der Umgebung von Göttingen (Niedersachsen). – Flor. Rundbr. (im Druck).

 

2005

BAIER, E., SCHMIDT, M., THIEL, H., BENNERT, H. W. (2005): Zur Situation von Brauns Schildfarn auf dem Meißner – Ist die Rettung des einzigen hessischen Vorkommens noch möglich? – Jahrb. Natursch. Hessen 9: 61-66.

FISCHER, P. (2005): Artendiversität der Trockenrasen im Biosphärenreservat "Flusslandschaft Elbe" – Kausalanalyse und Erhaltungsmöglichkeiten durch Schutzgebietssysteme. – Treffpunkt Biologische Vielfalt V: 61-66. Bundesamt für Naturschutz (Hrsg.). Bonn-Bad Godesberg.

GÜNZL, B. (2005): Erdflechtengesellschaften der Klasse Ceratodonto-Polytrichetea piliferi in Nordhessen – aktuelle Erfassung und Gliederung. – Tuexenia 25: 317-339.

HEINKEN, T., OHEIMB, G. v., SCHMIDT, M., KRIEBITZSCH, W.-U., ELLENBERG, H. (2005): Ausbreitung von Gefäßpflanzen in der mitteleuropäischen Kulturlandschaft durch Schalenwild – ein erster Überblick. – Natur & Landschaft 80(4): 141-147.

HILDEBRANDT, J., LEYER, I., DZIOCK, F., FISCHER, P, FOECKLER, F., HENLE, K. (2005): Auengrünland. – In: SCHOLZ, M., STAB, S., DZIOCK, F., HENLE, K. (Hrsg.): Konzepte für die nachhaltige Entwicklung einer Flusslandschaft. Lebensräume der Elbe und ihrer Auen Bd. 4: 234-264. Weißensee Verlag. Berlin.

NITSCHE, L., NITSCHE, S., SCHMIDT, M. (2005): Naturschutzgebiete in Hessen. Bd. 3. Werra-Meißner-Kreis und Kreis Hersfeld-Rotenburg. – cognitio Verlag. 256 S.

OHEIMB, G. v., SCHMIDT, M., SOMMER, K., KRIEBITZSCH, W.-U., ELLENBERG, H. (2005): Dispersal of Vascular Plants by Game in Northern Germany. Part II: Red deer. – Europ. J. Forest Res. 123: 167-176.

PAAR, U., GAWHN, P., SCHELER, B., SCHMIDT, M., SCHÖNFELDER, E., EICHHORN, J. (Bearb.) (2005): Waldzustandsbericht 2005. Hessisches Ministerium für Umwelt, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Wiesbaden. 27 S.

RAPP, H.-J., SCHMIDT, M. (2005): NSG „Urwald Sababurg“ wird 100 Jahre alt. – Jahrb. Natursch. Hessen. 9: 63.

SCHMIDT, M., HEINKEN, T., OHEIMB, G. v., KRIEBITZSCH, W.-U., ELLENBERG, H. (2005): Ausbreitung von Pflanzen durch Schalenwild. – AFZ/DerWald 01/2005: 22-24.

SCHMIDT, M., KOLB, M., SCHELER, B., PAAR, U., EICHHORN, J. (2005): Das Trockenjahr 2003 – Auswirkungen auf hessische Waldökosysteme. – AFZ/DerWald 01/2005: 29-31.

VAN ELSEN, T., HOTZE, C. (2005): Bedrohte Ackerwildkraut-Vegetation im östlichen Meißner-Vorland. – In: NITSCHE, L., NITSCHE, S., SCHMIDT, M. (2005): Naturschutzgebiete in Hessen. Bd. 3. Werra-Meißner-Kreis und Kreis Hersfeld-Rotenburg. – cognitio Verlag. 256 S.

 

nach oben

2004

FISCHER, P. (2004a): Einflüsse des Hochwassers auf Sandtrockenrasen an der Mittelelbe. – Ber. d. Reinh.-Tüxen-Ges. 16: 131-132.

FISCHER, P. (2004b): Sandtrockenrasen der Elbtaldünen bei Klein Schmölen – ein Exkursionsführer. – Kieler Notiz. Pflanzenkd. Schleswig-Holstein Hamb. 32: 26-32.

GÜNZL, B., FISCHER, P. (2004): Ein Beitrag zur Verbreitung der Chemotypen ausgewählter Cladonia-Arten. – ALM N. F. 13: 20-25.

HOPPERT, M., FLIES, C., POHL, W., GÜNZL, B., Schneider, J. (2004): Colonization strategies of lithobiontic microorganisms on carbonate rocks. – Environmental Geology (2004) 46:421–428.

HOPPERT, M., REIMER, R., KEMMLING, A., SCHRÖDER, A., GÜNZL, HEINKEN, T. (2004): Structure and Reactivity of a Biological Soil Crust from a Xeric Sandy Soil in Central Europe. – Geomicrobiol. J. 21: 183-191.

PAAR, U., GAWEHN, P., SCHELER, B., SCHMIDT, M., KOLB, M., SCHÖNEFELDER, E., EICHHORN, J. (Bearb.) (2004): Waldzustandsbericht 2004. Hessisches Ministerium für Umwelt, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Wiesbaden. 27 S.

SCHMIDT, M. (2004): Perspektiven der Forschung im Nationalpark "Kellerwald-Edersee" für Naturschutz und betriebliche Aufgaben. – Forschungsber. HESSEN-FORST FIV 31: 90-96.

SCHMIDT, M. (Hrsg.) (2004): Ergebnisse und Perspektiven angewandter Buchenforschung in Hessen. Hessisches Naturwaldforum Buche, Auftaktveranstaltung in Bad Wildungen am 19. Januar 2004. – Forschungsber. HESSEN-FORST FIV 31: 1-96.

SCHMIDT, M., OHEIMB, G. v., KRIEBITZSCH, W.-U., ELLENBERG, H. (2004): Die Liste der Waldgefäßpflanzen Deutschlands – ein Bewertungskriterium für Artenvielfalt im Wald. – AFZ/DerWald 23/2004: 1276-1279.

SCHMIDT, M., SOMMER, K., KRIEBITZSCH, W.-U., ELLENBERG, H., OHEIMB, G. v. (2004): Dispersal of Vascular Plants by Game in Northern Germany. Part I: Roe deer and Wild Boar. – Europ. J. Forest Res. 123: 167-176.

 

nach oben

2003

ECKHARDT, M., GÜNZL, B., SCHMIDT, M., KRIEBITZSCH, W.-U. (2003): Welche Faktoren beeinflussen die Artenvielfalt baumbewohnender Flechten in Laubwäldern? – AFZ/DerWald 21/2003: 1083-1085.

FISCHER, P. (2003): Trockenrasen des Biosphärenreservates "Flußlandschaft Elbe". Vegetation, Ökologie und Naturschutz. – Arch. naturwiss. Diss. 15: 1-286.

GÜNZL, B. (2003): Erdflechten und ihre Gesellschaften in Nordhessen mit besonderer Berücksichtigung der morphologischen und genetischen Variabilität bei Cladonia furcata (Hudson) Schrader. – Elektronische Dissertation Univ. Göttingen. 255 S. URL: http://webdoc.sub.gwdg.de/diss/2004/guenzl/guenzl.pdf

SCHMIDT, M., EWALD, J., FISCHER, A., OHEIMB, G. v., KRIEBITZSCH, W.-U., ELLENBERG, H., SCHMIDT, W. (2003): Liste der typischen Waldgefäßpflanzen Deutschlands. – Mitt. Bundesforschungsanst. Forst- Holzwirtsch. 212: 1-35.

SCHMIDT, M., OHEIMB, G. v., KRIEBITZSCH, W.-U., ELLENBERG, H. (2003): Welche Gefäßpflanzen können als typische Waldarten gelten? – Zielsetzung und Anwendungsmöglichkeiten einer für Norddeutschland erarbeiteten Liste. – Tuexenia 23: 57-70.

SCHMIDT, M., OHEIMB, G. v., KRIEBITZSCH, W.-U., ELLENBERG, H. (2003): Artenvielfalt in norddeutschen Wäldern – Welche Gefäßpflanzen sind waldtypisch? – AFZ/DerWald 2/2003: 96-98.

SOMMER, K., SCHMIDT, M., KRIEBITZSCH, W.-U., OHEIMB, G. v. (2003): Dispersal of typical woodland species by roe deer and wild boar. – Verh. Ges. Ökol. 33: 221.

VAN ELSEN, T., PÖHRIG, P., KULESSA, V., SCHRECK, C., HESS, J. unter Mitarbeit von HIMSTEDT, M., GRUNDMANN, E., BOLLENHAGEN, U., INGENSAND, T., RENTZ, T., BRABAND, D., HOTZE, C. (2003): "Praxisansätze und Naturschutzpotentiale auf Höfen des Ökologischen Landbaus zur Entwicklung von Kulturlandschaft". – Angewandte Landschaftsökologie Heft 60.

 

nach oben

2002

ANDERS, S., ELLENBERG, H., HERTEL, H., HOFMANN, G., JENSSEN, M., HEUVELDOP, J., KRIEBITZSCH, W.-U., OHEIMB, G. v., SCHMIDT, M., SCHOLZ, F. (2002): Biodiversitätsforschung im Wald. – Forschungsreport 2/2002: 17-21.

BECKER, C., SCHMIDT, M. (2002): NSG und FFH-Gebiet "Hühnerfeld" im Kaufunger Wald – Erhaltung und Entwicklung einer historischen Hutelandschaft durch Beweidung. – Jahrb. Natursch. Hessen 7: 158-159.

FISCHER, P. (2002): Historische Nutzung der Trockenrasen im Gebiet des Biosphärenreservates "Flusslandschaft Elbe". – Arch. Natursch.-Landschaftsf. 41(2): 65-95.

GÜNZL, B., SCHMIDT, M. (2002): Reinhardswald – zur Bedeutung von Hutewäldern und Triften für den botanischen Artenschutz. – Jahrb. Natursch. Hessen 7: 163-164.

SCHMIDT, M., ELLENBERG, H., HEUVELDOP, J., KRIEBITZSCH, W.-U., OHEIMB, G. v. (2002): Wichtige Einflussfaktoren auf die Gefäßpflanzen-Artenvielfalt von Wäldern. – In: BUNDESAMT FÜR NATURSCHUTZ (Hrsg.): Treffpunkt Biologische Vielfalt II: 113-118.

SCHMIDT, M., HEINKEN, T. (2002): Vegetationsentwicklung und Naturschutz an Kalk-Felshängen – Darstellung am Beispiel des mittleren Werratales bei Treffurt. – Tuexenia 22: 43-81.

SCHMIDT, M., OHEIMB, G. v., KRIEBITZSCH, W.-U., ELLENBERG, H. (2002): Liste der im norddeutschen Tiefland typischen Waldgefäßpflanzen. – Mitt. Bundesforschungsanst. Forst- Holzwirtsch. 206: 1-37.

SOMMER, K., SCHMIDT, M., KRIEBITZSCH, W.-U., ELLENBERG, H. (2002): Untersuchungen zur Ausbreitung von Gefäßpflanzen durch Schalenwild. – Verh. Ges. Ökol. 32: 65.

 

nach oben

2001

BAUSCHMANN, G., SCHMIDT, M. (2001): Erhaltung von Hutewäldern im Reinhardswald durch Beweidung – Hintergrund, Ziele und Umsetzungsmöglichkeiten. – Jahrb. Natursch. Hessen 6: 52-59.

FISCHER, P. (2001): Trockenrasen der Deiche im Biosphärenreservat "Flußlandschaft Elbe". Lebensbedingungen, Gefährdungen und Schutzmöglichkeiten. – Kieler Notiz. Pflanzenkd. Schleswig-Holstein Hamb. 29: 79-84.

FISCHER, P., SCHMIDT, M., BAUSCHMANN, G. (2001): Kulturlandschaft Untere Mittelelbe-Niederung – Gemeinsame Exkursion von NZH-Akademie und Naturschutzring Nordhessen. – Jahrb. Natursch. Hessen 6: 194-198.

GÜNZL, B. (2001): Die Bunte Erdflechten-Gesellschaft (Toninio-Psoretum decipientis Stodiek 1937) in Nordhessen – aktuelle Erfassung und Gliederung. Tuexenia 21: 179-191.

GÜNZL, B. (2001): Die Bunte-Erdflechten-Gesellschaft in Nordhessen – Bestandssituation, Gefährdungsursachen und Schutzmöglichkeiten. – Jahrbuch Naturschutz in Hessen 6: 115-124.

SCHMIDT, M., HEILE, H. (2001): Beweidung von Hutewäldern im Reinhardswald – Pro und Kontra. – Jahrb. Natursch. Hessen 6: 184-190.

 

nach oben

2000

FISCHER, P. (2000): Vegetation und Flora der Sandtrockenrasen von Binnendünen zwischen Dömitz und Boizenburg (Naturpark Elbtal). – Ber. Naturwiss. Ges. Bayreuth XXIV: 307-309.

FISCHER, P., STOHR, G. (2000): Neufunde von Arten und Unterarten des Festuca-ovina-Aggregates in Trockenrasen an der Mittleren Elbe und im angrenzenden Gebiet. – Mitt. florist. Kart. Sachsen-Anhalt 5:167-174.

GÜNZL, B., FISCHER, P., SCHMIDT, M. (2000): Lichenologische Untersuchungen zur Primärsukzession an Felsblöcken eines Gletschervorfeldes in den Hohen Tauern. – Jb. Ver. zum Schutz der Bergwelt 65: 167-172.

POHL, W., HOPPERT, M., FLIES, C., GÜNZL, B., RUPPERT, H. & SCHNEIDER, J. (2000): Endolithic biofilms: A model for extraterrestrial ecological niches? – In: Instruments, Methods and Missions Astrobiology II (Hrsg. R. B. Hoover), Proceedings of SPIE, vol. 3755, pp. 223-231. The International Society for Optical Engineering, Bellingham, WA.

SCHMIDT, M. (2000): Die Blaugras-Rasen des nördlichen deutschen Mittelgebirgsraumes und ihre Kontaktgesellschaften. – Diss. Bot. 328: 1-294.

SCHMIDT, M., BECKER, C. (2000): Erhaltung und Regeneration einer Hutelandschaft im Kaufunger Wald – Sieben Jahre Dauerflächen-Monitoring im NSG "Hühnerfeld". – Jahrb. Natursch. Hessen 5: 108-120.

 

1999

BECKER, C., SCHMIDT, M. (1999): Beweidung von Extensivgrünland mit Island-Pferden. – Natur- und Kulturlandschaft 3: 354-361.

FISCHER, P. (1999): Bemerkenswerte Neu- und Wiederfunde und Gefährdungen von Trockenrasenarten im mecklenburgischen Elbtal. – Bot. Rundbr. Mecklenburg-Vorpommern 33: 55-58.

GÜNZL, B. (1999): Einfluß von Nutzung und Struktur der Fichtenwälder des Hochharzes auf die epiphytische Flechtenflora. – Tuexenia 19: 127-151.

 

1998

FISCHER, P. (1998): Sandtrockenrasen von Binnendünen in der Unteren Mittelelbe-Niederung zwischen Dömitz und Boizenburg. – Tuexenia 18: 119-151.

 

1997

KALLEN, H. W., FISCHER, P. (1997): Rückblick auf die Verbreitung der Silberscharte – Jurinea cyanoides – in Norddeutschland. – Bot. Rundbr. Mecklenburg-Vorpommern 30: 89-92.

SCHMIDT, M., BECKER, C., BERND, R. (1997): Wiederfund von Amelanchier ovalis am Scharfenstein bei Gudensberg (Nordhessen). – Hess. Florist. Briefe 46(3): 46-48.

 

1996

SCHMIDT, M., MAST, R. (1996): Verbreitungsgrenzen von ausgewählten Pflanzenarten basenreicher Felsstandorte im Werra-, Weser- und Leinebergland. – Hercynia N. F. 30: 33-51.

 

1994

SCHMIDT, M. (1994): Kalkmagerrasen und Felsband-Gesellschaften im mittleren Werratal (Thüringen). – Tuexenia 14: 113-137.

nach oben




NÖL GbR